Felix Görling Bronzefigur Weiblicher Akt – Gladenbeck

Höhe 19,5cm, mit Sockel 26cm

Aus der Kategorie "Plastiken / Skulpturen"

Vollplastische Bronzefigur einer jungen unbekleideten Frau, an stoffumhüllte Säule gelehnt, auf rötlich-braunem Marmorsockel. Säule und Standfläche dunkel patiniert.
Rückseitig in Plinthe signiert F.Görling, Giessereimarke Gladenbeck

Felix Görling

Leipzig 1860-1932 Berlin), deutsch um 1900.

F. Görling war ein Berliner Bildhauer und schuf eine Reihe von Denkmälern, wie z.B. von Humboldt, Lingenfeld, Friedrich der Grosse und Kaiser Wilhelm I. 1984 nahm er dem „Fechter“ an der Berliner Akademie-Ausstellung teil, 1891 war er auf der Internationalen Kunst-Ausstellung mit einer Statue von Kaiser Friedrich I. vertreten. Zudem war er künstlerischer Leiter der Bronzegiesserei Gladenbeck in Berlin-Friedrichshagen. Lit.: Thieme/Becker, Leipzig 1999; 13/14, S. 310 (biogr. Angaben).


Maße:
Höhe 19,5cm, mit Sockel 26cm

€ 450,-- incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer:
AR-05-0044

Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.